Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Süsel, 02.04.2022

Hygieneregeln

 

Kontakteinschränkungen

 

-  Eltern, Erziehungsberechtigte, Besucher, etc. betreten die Schule nur durch den    

   Haupteingang und melden sich im Sekretariat.

-  Unmittelbarer körperlicher Kontakt ist weitestgehend zu vermeiden.

 

Hygiene

 

-    Regelmäßige Handhygiene durch Händewaschen oder Verabreichung von Desinfektionsmitteln durch eine Lehrkraft (auf freiwilliger Basis) nach dem Betreten der Schule, nach der Nutzung sanitärer Anlagen, usw.

 -  Während des Unterrichts wird regelmäßig gelüftet. CO2-Ampel sind in allen Räumen zusätzlich installiert.

-    Themen wie Hygieneregeln und Infektionsrisiken werden im Unterricht behandelt.

-    Kuscheltiere sollten auch weiterhin zuhause bleiben.

 

Umgang mit symptomatischen Personen

 

-    Kinder mit Symptomen, laut dem aktuell gültigen Schnupfenplan des Ministeriums, dürfen nicht zur Schule kommen.

     Kinder, die während der Unterrichtszeit Symptome zeigen, sind laut den Vorgaben des Ministeriums umgehend von der Gruppe zu trennen und von den Eltern abzuholen.

 

Mund- Nasen-Bedeckung

 

-   In öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

 

 

Es liegt eine hohe Verantwortung bei allen Eltern, zum Gelingen des Konzeptes beizutragen und einen Anstieg der Infektionszahlen entgegenzuwirken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Elke Witte

Schulleiterin

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen unter diesem Link:
https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html